Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Kärnten Entlang der Slowtrails sind glänzende Aussichten garantiert

Viel See-Sehen für wenig Wald-Wandern: Die „Slowtrails“ an Kärntner Seen sind Tankstellen für Licht, Luft und Leichtigkeit. Auch und gerade jetzt.

Großes Kino, erste Reihe fußfrei: der Ausblick vom Mirnock auf den Millstätter See © KK
 

Raschelndes Herbstlaub unter den Sohlen. Das Blinzeln der Sonne durch kahl gewordene Zweige, das den Waldweg mit tanzenden Spotlights ausleuchtet. Bis zu jenem Punkt, an dem der Weg in Weite übergeht und der Blick über blaues Wasser und weiße Gipfel bis zum Horizont gleitet. Klingt kitschig. Ist es auch. Aber wenn es die Natur selbst ist, die so maßlos herumprotzt, geht das schon in Ordnung.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren