Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

ItalienWo sich bei Grado ein geheimes Naturparadies versteckt

Unweit von Grado erfährt man im Besucherzentrum Gradina alles über das Naturschutzgebiet Laghi di Doberdò und Pietrarossa. Zwei sehr spezielle Lebensräume.

Das weitläufige „Natura 2000“-Schutzgebiet der Gemeinde Lago di Doberdò ist nur wenige Kilometer vom Meer entfernt © bepsphoto/stock.adobe.com (Photographer: Giuseppe Anello)
 

Ganz versteckt, am Ende einer Sackgasse, tut sich im Hinterland von Grado ein Ferienparadies auf. Die letzten etwa 50 Meter, die zum Besucherzentrum Gradina führen, fährt man auf einer steinigen, ungepflasterten Straße. An ihrem Ende ist die Aussicht atemberaubend. Rundherum bietet der Karst eine Sicht auf das Meer, die keinen Horizont kennt. Da kann das Auge schweifen, so weit es will.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren