Urlaub auf SchieneMit den Öffis in den Alpen-Adria-Raum

Was mit dem Auto leicht machbar ist, ist mit Zug oder Bus nicht immer ein Klacks: der Tagesausflug. Laibach und Udine bieten sich jedoch an.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Tagesausflüge sind nach Udine und Laibach gut mit den Öffis machbar
Tagesausflüge sind nach Udine und Laibach gut mit den Öffis machbar © ÖBB
 

Sind Sie schon vom Wollen ins Tun gekommen? Zumal es nicht leicht ist, das komote (also irgendwie leiwande) Auto einmal zu Hause zu lassen, um – wie es heute so schön und schick heißt – klimaneutral in den Urlaub zu düsen.

Kommentare (5)
ichbindermeinung
0
0
Lesenswert?

lieber in Ö Urlaub machen wegen der Umwegrentabilität

lieber in Ö Urlaub machen, damit das Geld im Land bleibt

gonde
0
6
Lesenswert?

Ausflug nach Venedig ist ganz toll!

Ankunft: Venedig 14:45 Uhr
Abfahrt Venedig 16:62 Uhr
bleibt locker Zeit für einen Cafe!
Fahrzeit ca 2x 3:45 Stunden
Toll!

gonde
0
5
Lesenswert?

Man sollte halt gegenlesen: 15;52 ist richtig, aber trotzdem Zeit für Cafe! :-)

.

ichbindermeinung
2
3
Lesenswert?

lieber in Österreich Urlaub machen

vielleicht lieber besser in Österreich Urlaub machen

dini
1
19
Lesenswert?

Tagesausflug

heißt für mich nicht, dass ich einen ganzen Tag lang mit Hin- und Rückreise beschäftigt bin (weil es keine früh bzw. spät startenden direkte Verbindungen gibt!) und ich dann nur 1,5 - 2 Std am Zielort Zeit habe, diesen zu genießen. Da müssen die Anschlüsse bzw Direktverbindungen sehr viel besser und auch ohne Sparschiene (wo man Wochen vorher eine bestimmte und dann fixe Route zahlen muss) günstiger werden, damit sich das auszahlt, denn mit dem Auto oder Bus (mit mehreren günstiger) fährt man früher los und hat den ganzen Tag Zeit, den Zielort zu erkunden, bevor man abends wieder nach Hause fährt!