SlowenienIdrija: Diese Stadt treibt es auf die Spitze

Die älteste Bergbaustadt Sloweniens ist gleich zweimal auf der Liste des Unesco-Welterbes – mit seiner Quecksilbergeschichte und der hohen Handwerkskunst des Spitzenklöppelns.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Idrija ist bekannt für seinen Bergbau und das Spitzenklöppeln
Idrija ist bekannt für seinen Bergbau und das Spitzenklöppeln © JESENICNIK
 

Man schreibt das Jahr 1492: Während Christoph Kolumbus auf seiner legendären Entdeckungsreise über den Großen Teich an der „Neuen Welt“ Amerika andockt, tut sich auch in Idrija Weltbewegendes. Ein Fassbinder sichtet – so die Legende – beim Einweichen seines Bottichs in einer klaren Quelle Tropfen einer ungewöhnlich schweren, leuchtenden Substanz. Quecksilber!

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!