Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

NorwegenAlleine unter schrägen Vögeln

Es darf, muss aber nicht immer der berühmte Geirangerfjord und der spektakuläre Trollstigen sein. Wen es an Norwegens Westküste verschlägt, der kann auch die Luft nach Vögeln oder das Wasser nach Gold absuchen.

Papageitauchern bevölkern die Insel Runde © petrsalinger - stock.adobe.com (Petr Salinger)
 

Der blanke Fels blickt einem entgegen, es tropft von den Wänden und niemand würde sich wundern, sollte in dieser sporadisch beleuchteten – Straßentunnel genannten – Höhle plötzlich ein brüllender Bär auftauchen. Andere Tunnel sind zwar modern ausgebaut, führen dafür aber – und dies ist kein Alzerl weniger aufregend – tief unter das Meer und verbinden eine Insel mit der nächsten. Kurz und gut: Das (Tunnel-)Reisen durch Norwegen ist ein Spektakel für sich.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren