Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Top 10 10 Dinge, die es nur in Vorarlberg gibt

Vorarlberg ist das etwas andere Ende Österreichs. Das gibt es nur im Ländle.

Die Macht der Naturgewalten illustrieren 13 Stationen entlang der Georunde Rindberg in Sibratsgfäll, wo es 1999 einen gewaltigen Hangrutsch gab.

VORARLBERG TOURISMUS

Halbinseln, Buchten und Feuchtgebiete schaffen einen einzigartigen Lebensraum für Tiere und Pflanzen, wo der Rhein in den Bodensee mündet. Aus dem Schilf im Naturschutzgebiet Rheindelta kann man mehr als 300
Vogelarten beobachten.

VORARLBERG TOURISMUS

Er ist in Vergessenheit geraten, der „Sura Kees“ (Sauerkäse) und die jahrhundertealte Tradition seiner Herstellung im Montafon. Aber: Vor einigen Jahren erlebte er sein Comeback – würzig wie eh und je.

MONTAFON TOURISMUS

Am Bödele unweit von Dornbirn betritt man die eigentümliche Mondlandschaft des Fohramooses mit knorrigen Birken, Hochmooren, niedrigen Spirken- und Latschenwäldern.

VORARLBEREG TOURISMUS

In den letzten Wochen war dieser Ort so oft in den Schlagzeilen wie noch nie: Eigentlich gehört das Kleinwalsertal ja zu Vorarlberg – erreichen kann man es über Straßen aber nur von Bayern aus.

VORARLBEREG TOURISMUS

Mehr als 1000 Gipsdolinen formen in Oberlech die Landschaft. Besonders faszinierend von Juli bis Mitte August, wenn in den Kratern und auf den Kuppen die Orchideen blühen.

VORARLBEREG TOURISMUS

In Vorarlberg hängt Kunst im öffentlichen Raum nicht in der Warteschleife: Architekten aus sieben Ländern haben für
Krumbach ebenso viele spektakuläre Bushaltestellen entworfen.

VORARLBEREG TOURISMUS

Zwischen Au und Schoppernau liegt mit dem Holdamoos ein verwunschener Ort mit 430 Jahre alte Vorsäßhütten, prächtigem Kräutergarten und einem mystischen Haselnussplatz.

VORARLBERG TOURISMUS

Auf 1920 Meter Höhe liegt am Fuß der Versalspitze das Naturschutzgebiet Wiegensee. Das Hochmoor ist nur zu Fuß zu erreichen, zum Beispiel von der Bergstation der Tafamuntbahn.

Andreas Tischler / picturedesk.com (Andreas Tischler)

Gleich neben Dornbirn rauscht das Wasser in einer der größten Schluchten Mitteleuropas in die Tiefe. Stege, Steige und Brücken strecken sich durch die Rappenlochschlucht, um sie durchwanderbar zu machen. Sehr spektakulär.

Rocker Stocker/stock.adobe.com (Johan Pabon)
1/10

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

Mezgolits
0
0
Lesenswert?

Eigentlich gehört das Kleinwalsertal ja zu

Vorarlberg - erreichen kann man es über
Straßen aber nur von Bayern aus. - Ich meine:
Weil man es durch einen Tunnel von Vorarlberg
aus: NICHT erreichen wollte. Erfinder Mezgolits