Konsumentenschutz Neue Küche mit Mängeln: Gibt es das Geld retour?

Wie verbindlich ein Entwurfsplan beim Küchenkauf ist und welche Rechte man bei einer mangelhaften Lieferung oder Montage der neuen Einrichtung hat.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
 

Unsere Leserin hat sich im Sommer in einem Möbelhaus eine Küche planen lassen und bestellt. „Bald nach der Unterzeichnung des Kaufvertrages habe ich mich noch für ein paar Änderungen entschieden: Edelstahl- statt Steinwaschbecken und Glas statt Holz für die Rückwand“; erzählt sie. Der Verkäufer habe das zwar nicht im Kaufvertrag vermerkt, ihr aber einen entsprechend abgeänderten Küchenplan zugeschickt.

Kommentare (1)
Heike N.
0
5
Lesenswert?

Immer alles schriftlich festhalten,

der sympathischste Verkäufer leidet spätestens zwei Tage nach Vertragsabschluss unter der viral verbreiteten Politikerkrankheit anterograde Amnesie.