Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Im WohnungseigentumVideokameras in der Siedlung: Wie man sich dagegen wehren kann

Darf eine Hausverwaltung in einer Siedlung einfach eine Videoüberwachung des Stiegenhauses installieren lassen? Was das Wohnungseigentumsgesetz und die Datenschutz-Grundverordnung zu dieser Frage sagen und wie sich Wohnungseigentümer konkret wehren können.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
© SINISA PISMESTROVIC
 

Unsere Leserin wohnt in einer Eigentumswohnung in einer Siedlung mit insgesamt 23 Wohneinheiten. „Im März wurden in unserem Haus von der Verwaltung plötzlich drei Videokameras installiert: zwei im Stiegenhaus und eine direkt über der Eingangstür“, schildert die Frau die Situation. Was sie empört: „Wir, die Bewohner, wurden erst im Nachhinein über die Aktion informiert, vorher hat uns keiner gefragt. Begründet wird die Maßnahme damit, dass angeblich bei den Briefkästen uriniert wurde und viel Mist herumliegt. Beides ist für mich nicht nachvollziehbar.“ Auf ihre Beschwerde bei der Hausverwaltung habe man ihr gesagt, ein „Vertrauensmann“ aus der Siedlung habe die Aktion veranlasst. „Als ich daraufhin gemeinsam mit ein paar anderen Bewohnern scharf dagegen protestiert habe, hat man uns versichert, man würde die Überwachungsanlage ausschalten“, sagt die Frau, fügt allerdings hinzu: „Die Kameras sind noch immer da. Muss ich das akzeptieren?“

Kommentare (6)
Kommentieren
plolin
3
2
Lesenswert?

Ich wäre froh,

wenn es bei uns Videokameras geben würde .

fragment
3
30
Lesenswert?

Sicherheit?

Schmierereien, Zündeln, kleine Sachbeschädigungen an Briefkästen und im Stiegenhaus, verschwundene Pakete, Autoeinbrüche, aber kein Handyempfang in der Tiefgarage! Aber die Mehrheit war gegen Viedeokameras! Verantwortungsvoll verwaltet können sie doch nur helfen!

umo10
19
4
Lesenswert?

Videoüberwachung im Privatbereich das geht gar nicht

Womöglich über Web-Cam! Wir sind hier nicht in einer Diktatur! Und wenn man alle Tage das postkastl neu streichen muss, alles besser als überwacht zu werden

fragment
0
2
Lesenswert?

Privat

Privat ist in einem Mehrparteienhaus oder in einer Siedlung wohl nur die Wohnung?

fragment
1
1
Lesenswert?

Videokameras

Videokameras

GordonKelz
14
28
Lesenswert?

Ihr werdet eines Tages froh sein, das es diese

Kameras gibt! Was wollt ihr im Stiegenhaus veranstalten, das dies eine Kamera nicht erfassen soll....?
In den USA werden über 30% verschiedener
Delikte bis zum Mord, anhand von Aufnahmen der Überwachungskameras aufgeklärt...
Gordon