Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Unerlaubte IntimfotosUpskirting: Tätern droht jetzt ein Jahr Haft

Ein neuer Gesetzesentwurf macht das unerlaubte Fotografieren des Intimbereichs zur Straftat. Was das für belästigte Frauen in der Praxis bedeutet und wie frau sich schon jetzt dagegen wehren kann.

© (c) Africa Studio - stock.adobe.com
 

Das Gesetzespaket, das die Regierung in der Vorwoche präsentiert hat, sieht vor, dass man sich Zukunft schneller und leichter gegen „Hass im Netz“ wehren kann. Der Gesetzesentwurf macht aber auch das „Upskirting“, also das unerlaubte Fotografieren des Intimbereichs, zu einem Straftatbestand.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren