AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Geschlossene BehindertentagesstättenWer bekommt jetzt das Pflegegeld?

Behindertentagesstätten und -Einrichtungen sind wegen der Corona-Pandemie geschlossen und nur für Notfälle erreichbar. Werden diese Menschen nun ganztags von ihren Angehörigen betreut, stellt sich die Frage: Wer bekommt nun das Pflegegeld?

Das Pflegegeld wird grundsätzlich der pflegebedürftigen Person selbst angewiesen. © (c) pusteflower9024 - stock.adobe.com
 

„Das Pflegegeld steht normalerweise und berechtigt ja den Einrichtungen und Wohnhäusern für Behinderte zu“, sagt unser Leser, möchte angesichts der neuen Lage aber wissen, ob sich das jetzt für ihn als Vater eines betreuungsbedürftigen, erwachsenen Sohnes geändert hat. Wir haben dazu bei der Pensionsversicherungsanstalt nachgefragt und folgende Antwort erhalten: „Das Pflegegeld ruht, unabhängig von der Diagnose, gemäß Paragraf 12 Bundespflegegeldgesetz (BPGG) während eines stationären Aufenthaltes in einer Krankenanstalt oder einer Einrichtung für Maßnahmen der Rehabilitation bzw. Gesundheitsvorsorge. Mangels gesetzlich anderslautender Vorgaben ist somit auch weiterhin das Pflegegeld für die Dauer eines Krankenhausaufenthaltes ruhend zu stellen.“

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.