Fast FashionWenn Mode für den Müll produziert wird

„Fast Fashion“ ist Mode, die nicht selten für den Mülleimer produziert wird. Die Rechnung dafür, dass wir immer im Trend sind, bezahlen andere.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
© stokkete/stock.adobe.com
 

Die Erkenntnis kommt erst beim Blick in den Kleiderschrank. Und damit zu spät. „Wann habe ich das denn gekauft? Und warum eigentlich?“ Wem das nicht auch schon einmal passiert ist, der werfe den ersten Fusselroller. Aber warum passiert es uns immer wieder, dass wir Kleidungsstücke kaufen und kurz nachdem wir sie in den Kasten gehängt haben, schon wieder vergessen haben.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!