Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Nachhaltigkeit Was jeder selbst gegen Lebensmittelverschwendung tun kann

Ein Drittel aller Lebensmittel landet im Müll: Was jeder Einzelne am heutigen internationalen Tag gegen Lebensmittelverschwendung dagegen tun kann.

Was jeder selbst gegen Lebensmittelverschwendung tun kann
Was jeder selbst gegen Lebensmittelverschwendung tun kann © APA/GEORG HOCHMUTH
 

Bilder helfen zu verstehen, welche Mengen an Lebensmitteln im Müll landen, obwohl sie noch völlig genießbar sind: Sie gehen am Wochenende einkaufen, tragen drei Einkaufssackerl voll Essen nach Hause und schmeißen ein Sackerl direkt in den Mistkübel.

Kommentare (3)

Kommentieren
pescador
0
1
Lesenswert?

.

Ein Drittel der weltweit produzierten Nahrung wird entsorgt.
Ich glaube, dass ein Großteil davon nicht in privaten Haushalten entsorgt wird, sondern in Gastronomiebetrieben und im Handel. In Hotels usw. müssen Buffets bis zum letzten Gast voll gedeckt und immer frisch sein. Der Rest wird zum großen Teil entsorgt. Im Handel wird nicht mehr frische oder abgelaufene Ware entsorgt.

melahide
0
2
Lesenswert?

Also

uns passiert es leider auch, dass wir Lebensmittel wegschmeißen müssen. Geschuldet ist das e auch einem falschen Einkaufsverhalten. Wenn ich aber zB einen Essensplan mache (für 3-4 Tage vorplanen was gekocht wird) und ich dann wirklich am Bauernmarkt einkaufe, gehts besser. Also bei Obst und Gemüse zumindest .. es ist einfacher zu sagen "ich nimm diese fünf Karotten" :) als im Supermarkt die Standardpackung mit 1 kg zu nehmen, die man nie brauchen wird ...

Balrog206
0
2
Lesenswert?

Mel

Hast schon recht , aber bzgl Karotten die halten schon lange im Kühlschrank !