Zutaten

Portionen: 4

Für die Knödel:

  • 4 EL Haselnüsse (gemahlen)
  • 250 g Topfen
  • 2 Eigelb
  • 4 EL Semmelbrösel
  • Salz
  • Pfeffer

Für die Brösel:

  • 5 Scheibe(n) Toastbrot
  • 2 EL Butter (geschmolzen)
  • 1 Bund Petersilie
  • 1 Zitrone (Abrieb)

Für den Spargel:

  • 500 g Spargel (grün)
  • 4 EL Öl
  • Salz
  • Pfeffer

Für das Dressing:

  • 2 EL Ahornsirup
  • 3 EL Weißweinessig
  • 4 EL Olivenöl
  • 1 TL Kaffeebohnen (gemörsert)
  • 100 g Kräuter (gemischt, z.B. Basilikum, Petersilie, Kerbel, Schnittlauch)

Zubereitung

Toastbrot mit Petersilie in einer Küchenmaschine fein mixen. In einer Pfanne mit der geschmolzenen Butter und dem Zitronenabrieb leicht anbraten und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Für die Knödel alle Zutaten vermischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und 10 Minuten quellen lassen. Danach die Masse in kleine Knödel formen und in leicht köchelndem Wasser ca. 10 Minuten garen. Aus dem Wasser heben und in der Hälfte den Butterbröseln wälzen.

Den Spargel mit Öl einpinseln und in einer Grillpfanne ca. 10 Minuten von allen Seiten anbraten, bis der Spargel weich ist. Danach mit Salz und Pfeffer würzen.

Für das Dressing alle Zutaten vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Kräuter damit abschmecken.

Den Spargel auf einen Teller legen, darauf die Brösel und die Knödel anrichten, mit den Kräutern und dem restlichen Kaffeebohnen-Dressing garnieren.

Die Spargelsaison ist in vollem Gange. Hier gibt es weitere tolle Spargelrezepte.