AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Steirisches Vulkanland im FokusChristoph Neumeister ist Österreichs Winzer des Jahres

Wieder geht einer der wichtigsten Titel für die österreichische Weinwelt in die Steiermark: Christoph Neumeister vom gleichnamigen Weingut in Straden ist "Winzer des Jahres 2019". Fünf steirische Weißweinsieger unter den besten 12.

Christoph Neumeister folgt auf Philipp Grassl, der den Titel Winzer des Jahres 2018 für sich verbuchen konnte © (c) oliver wolf
 

Die steirischen Weine rücken einmal mehr in den Fokus der Wahrnehmung: Das Gourmetmagazin Falstaff kürte im Rahmen der Falstaff Weißweingala unter anderem den "Winzer des Jahres 2019". Christoph Neumeister vom Weingut Neumeister in Straden darf sich über den Titel freuen.

Die rund 30 Hektar Rebfläche rund um Straden werden seit 2008 biologisch bewirtschaftet. Für Christoph Neumeister müsse der Weg bis zum fertigen Wein immer ehrlich und nachvollziehbar sein, erklärte Falstaff-Chefredakteur Peter Moser.

Vom spontan vergorenen und eineinhalb Jahre ausgebauten Sauvignon bis hin zum im Holzfass gereiften Morillon sind seine authentischen, ausdrucksstarken Weißweine auch weit über die Landesgrenzen hinaus begehrt und der Titel mehr als verdient.

Mehr zum Thema

Steirische Weine ausgezeichnet

Unter den Siegern der zwölf Weißwein-Kategorien (darunter der Grüne Veltliner Unendlich 2017 von F.X. Pichler mit 100 Falstaff-Punkten und  der Höchstwertung bedacht) sind auch die Steirer ganz vorn dabei. So konnte sich diese Weine den Sieg sichern:

Kategorie Gelber Muskateller: Weingut Erwin Sabathi – Gelber Muskateller Südsteiermark DAC Ried Krepskogel 1 STK 2018 – 94 Punkte

Sauvignon Blanc: Weingut Tement – Sauvignon Blanc Ried Zieregg IZ Reserve 2015 – 99 Punkte

Traminer: Weingut Frauwallner – Traminer Vulkanland Steiermark DAC Ried Stradener Rosenberg 2018 – 94 Punkte

Weiße Burgunder Sorten: Weingut Erwin Sabathi – Chardonnay Ried Pössnitzberg Alte Reben G STK 2017 – 98 Punkte

Welschriesling: Weingut Lackner-Tinnacher – Welschriesling Südsteiermark DAC Franz Lackner 2018 – 93 Punkte

Alle Sieger

Alle Sieger der Falstaff-Weißweingala: falstaff.at

 

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren