Was tun bei Rückenschmerzen?7 Tipps für den gesunden Rücken

Von Schonhaltung bis Stressreduktion: Warum Bewegung so wichtig ist und welche Rolle die Psyche dabei spielt.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Gesunder Rücken?
Gesunder Rücken? © Stasique - Fotolia
 

1. Bewegen, nicht schonen!

Um Rückenschmerzen vorzubeugen bzw. in den Griff zu bekommen, sollte man vor allem eines tun: in Bewegung bleiben! Der Schlüssel dabei ist „zyklische“ Bewegung, die Verspannungen lockert. Besonders geeignete Sportarten sind: Nordic Walking, Wandern, Wassergymnastik sowie Pilates und Qigong. „Wichtig ist, dass die Bewegung Spaß macht und man sie regelmäßig macht“, unterstreicht Physiotherapeutin Maria Kormann (FH Joanneum).

Kommentare (1)
pero53
0
9
Lesenswert?

In die tiefe Hocke gehen

bis das Hinterteil fast die Erde berührt,Hände und Kopf nach vor gestreckt,das löst die Verspannungen im gesamten Rückenbereich.
Vorsichtig beginnen !!.