Ich packe in meine Reiseapotheke ...

In jede Reiseapotheke gehört auf jeden Fall ein Schmerzmittel sowie ein fiebersenkendes Medikament und zusätzlich: Lutschpastillen gegen Husten und ein Nasenspray, falls man einen Schnupfen bekommt. Auch Augentropfen lohnt es sich einzupacken. Im Fall einer Augenentzündung beruhigen und befeuchten diese. Außerdem gehört noch ein antiallergisches Arzneimittel mit in den Koffer. Und bei Städtetrips und Wanderreisen: Nicht auf Blasenpflaster vergessen! Mittel gegen Durchfall und gegen Verstopfung dürfen in keiner Reiseapotheke fehlen. Der Haut zuliebe muss man ausreichend Sonnenschutz mitzunehmen. Auch After-Sun-Produkte zur Nachsorge sollten in den Koffer. Gegen Mücken helfen ätherische Öle – nach dem Sonnenschutz auftragen. Für Notfälle: Verbandszeug einpacken!