AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Elektrisch putzen? Zähne versiegeln?5 Antworten zur Zahnpflege bei Kindern

Zahnärztin Sabine Wenger erklärt, worauf es bei der Kinderzahnpflege ankommt und warum Eltern bei Zahnputzverweigerern auf keinen Fall nachgeben dürfen.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Little kid girl cleaning teeth by toothbrush, dental care concept.
Zahnärztin Sabine Wenger verrät, was Kinderzähne stark macht © (c) sharafmaksumov - stock.adobe.com (Sharaf Maksumov)
 

1. Welche Zahncreme ist die richtige für mein Kind?

„Entscheiden Sie sich für eine Zahnpasta mit Fluorid. Das ist ein wichtiger Inhaltsstoff, der die Zähne gesund hält, Karies vorbeugt und den Zahnschmelz härtet. Der Fluoridanteil muss aber dem Alter des Kindes entsprechend angepasst werden. Das heißt: Milchzähne brauchen weniger Fluorid als die bleibenden. Um den notwendigen Bedarf an Fluorid abzudecken, empfiehlt sich beim Kochen zusätzlich zu einem fluorierten Speisesalz zu greifen.“

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren