Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Hintergrund Stammzellen: Bei welchen Krankheiten sie Hoffnung geben

Stammzellen erwecken die kühnsten Hoffnungen der Medizin: Modelle von Krankheiten im Labor züchten, krankes Gewebe einfach ersetzen. Doch es ist auch Vorsicht geboten.

Forschung mit Stammzellen © Sven Hoppe - Fotolia
 

Wenn renommierte Forscher Sätze sagen wie „Wir stehen am Rande einer Revolution“ wird es interessant. Wenn dann auch noch vom „fantastischen Potenzial“ die Rede ist, und von vielen Erfolg versprechenden Ansätzen, hört man Menschen wie Jürgen Knoblich und Frank Edenhofer ganz genau zu.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren