Johnson & Johnson Janssen-Immunisierung ab 3. Jänner 2022 nicht mehr gültig

260.000 Österreicher wurden informiert. Mit heutigem Stand haben davon allerdings rund 75.000 Personen noch keine weitere Impfung in Anspruch genommen. Damit droht diesen Menschen, dass ihr Impfnachweise seine Gültigkeit im Grünen Pass verliert.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
© 
 

Am 3. Jänner 2022 verlieren die Impfnachweise der einmaligen Janssen-Impfung (Johnson & Johnson) ihre Gültigkeit. Das Gesundheitsministerium rät daher Betroffenen dringend zu einer weiteren Immunisierung angesichts der drohenden Corona-Variante Omikron. Das wird auch vom Nationalen Impfgremium (NIG) empfohlen. Bei der weiteren Impfung soll bevorzugt ein von der EMA zugelassener mRNA-Impfstoff (Biontech/Pfizer oder Moderna) verwendet werden.

Personen, die das betrifft, wurden bereits im November mit einem persönlich adressierten Erinnerungsschreiben über diese Vorgehensweise verständigt. Dieses persönliche Schreiben haben insgesamt 260.000 Personen erhalten. Mit heutigem Stand haben davon allerdings rund 75.000 Personen noch keine weitere Impfung in Anspruch genommen. Damit droht diesen Menschen, dass ihr Impfnachweise seine Gültigkeit im Grünen Pass verliert.

Kommentare (31)
sam125
15
11
Lesenswert?

Liebe Ungeimpfte,Impfgegner und natürlich auch Coronaleugner und diejenigen die

jetzt sagen,dass sie Corona hatten und sie vielleicht auch schon eine Impfung wegen des "grünen Passes"über sich ergehen hatten lassen ( müssen),denkt doch nach,denn wir haben eine WELTWEITE PANDEMIE und es"stranden" schon jetzt viele Menschen in vielen Staaten,weil sie nicht weiterfliegen können,oder sie nicht in ihr Wunschzielland einfliegen düfen,weil jedes Land eigene Bestimmunen hat! Bitte denkt doch endlich einmal nach,denn kein Staat würde sich freiwillig diese ganzen Sanktionen auferlegen,wenn Corona NUR ein"Gripperl"wäre! Hört endlich auf mit den ewigen Gesudere und helft endlich mit,damit wir diese Schei... eindämmen können!Bitte denkt an eure Kinder,denn sie sollen ja wieder ihr"Leben"zurückhaben!Mir persönlich ist die Impfung 10 X lieber,als Corona in seiner vollen Wirkung zu bekommen,denn KEINER weiß ob er nicht mit einem schlimmen Krankheitsverlauf auf der Intesivstadion landet und man kann sich immer wieder infizieren,bis der Körper vielleicht nicht mehr mitspielt!

peter800
34
27
Lesenswert?

Spaltung..

.. Liegt in der Gesellschaft selbst. Ich hab die schnautze von den Prinzipienreitern sowas von voll. Die sich nur deswegen nicht inpfen gehen lassen weil sie sich nix vorschreiben lassen wollen, aber ansonste nicht mal selber wissen warum. Es gibt lt. Aktuellen Stand null dinge die dagensprechen außer hirngespinste und Verschwörungstheorien. Deswegen ich bin nicht gegen nichtgeimpfte aber gegen schlichtweg Prinzipquerulante. Die werden aus meine Beruflich wie privaten leben schlichtweg gestrichen.

Ocram1938
13
21
Lesenswert?

Peter800,

bin froh dich nicht zu kennen... Ein Durchgestrichener

peter800
17
9
Lesenswert?

@Ocram

Na gottseidank weil Genau an solchen Leute wie ihne hab ich kein interesse mehr. Dürfts gern unter euch bleiben.. Diese 10% Österreicher braucht eh keiner !!

wollanig
19
38
Lesenswert?

Ja petzi,

erklär das einem, der nach der Impfung mit schweren Nebenwirkungen im Krankenhaus gelandet ist und der jetzt zu weiteren Impfung genötigt werden soll.

DannyHanny
14
13
Lesenswert?

Wollanig

Eigenartiger Weise kennen immer nur " Impfgegner" duzende Leute die mit schwerem Impfschaden im Krankenhaus liegen!
Natürlich gibt es diese Impfschäden, im fast nicht messbarem Bereich bei zig Millionen Impfungen in Österreich!
Ein Problem ist nur, dass jedes Wehwechen, jede auftretende Krankheit nach einer Impfung, in den Verdacht gerät ein Impfschaden zu sein!
Im meinem Umkreis selbst so ein Fall.....Kettenraucher seit 30 Jahren, jeden Tag seine Feierabendbiere......aber die Impfung ist Schuld am Herzinfarkt!

peter800
23
17
Lesenswert?

Ich kenn keinen einzigen..!!

Der mit schweren impfneben wirkungen gelegen ist. Aber ich kenn über 100 die mit schwerem Verlauf gelegen sind.. Is ja lächerlich.. Was wiegt jetzt schwere?

Avro
23
45
Lesenswert?

Impfabo nein Danke!

Im August hatte ich Corona, im November einmal Impfung mit Janssen und ab 3 Jänner werde ich zum Ungeimpften erklärt!!??
Die können mich Mal!
Es besteht medizinisch gesehen null Grund mir den Scheis nochmal zu spritzen!
Das können wir ab 1 Februar auch vor Gericht aus diskutieren, impfen lass ich mich sicher nicht noch mal.

Ben Grimm
14
4
Lesenswert?

Warum..

hast du dir dann ueberhaupt die janssen impfung geholt??
-
Nun bist du unter die Verraeter der Impfgegner gegangen!!
Einver von der schlimmsten Sorte, weder dafuer noch dagegen!!

Avro
4
15
Lesenswert?

Beruf

Ich musste wieder mal in die USA deshalb Janssen, dort zähle ich übrigens immer noch als vollimunisiert.
Fühle mich nicht als Verräter, Impfung ist eine sehr persönliche Entscheidung und ich urteile nicht über geimpft/ungeimpft.

Chris5671
2
3
Lesenswert?

Zur Info

Mit einer Genesung (sofern ein PCR Test positiv war) gilt der Grüne Pass in Zusammenhang mit einer Impfung sowieso 9 Monate. Also nicht künstlich aufregen.

peter800
39
19
Lesenswert?

.. Und warum

..gehts mal wieder nur ums prinzip.. Oder hat dir der Stich so weh getan dast du wochenlan AUA hattest ?.. Armer BuB

Ocram1938
15
34
Lesenswert?

Avro

ganz deiner Meinung!!!

rehlein
10
65
Lesenswert?

Das wird noch größere Ausmaße annehmen,

denn täglich verfallen mehr Impfzertifikate wie neu geimpft oder aufgefrischt werden.

Und nicht alle bis jetzt Geimpften, werden sich noch weitere nicht absehbar viele Impfungen holen.

Und die Zahl der Ungeimpften wird sich erhöhen, die der Geimpften wird weniger werden.
Daran wird auch die Impfpflicht nichts ändern.

Man hat mit geimpft und ungeimpft eine extreme Spaltung der Gesellschaft herbeigeführt - die ich ethisch nicht mehr vertreten kann.

Ungeimpfte sind Menschen wie wir alle, und wir Geimpften haben nicht das Recht uns als Richter zu sehen.

Ungeimpfte dürfen nicht zum Friseur, aber der Friseur darf mit 3 G arbeiten.
Ungeimpfte dürfen sich keine Kleidung und Schuhe mehr kaufen in Geschäften.

Ja, sie hätten sich impfen lassen können, wir haben aber nicht das Recht zu urteilen, warum sie es nicht getan haben.

Wie weit sind wir gesunken, und wie weit werden wir noch sinken?

Das ist eine Diskriminierung, denn mit Maske im Supermarkt ist dasselbe wie mit Maske im Handel.

Bei mir hat ein Umdenken stattgefunden - ich will dieses Spiel nicht länger mitspielen, dass Ungeimpfte zu Menschen 2. Klasse werden - sie dürfen ihre Gründe haben sich nicht impfen zu lassen, so wie wir frei entschieden haben, uns impfen zu lassen.

Die Impfung war zu Beginn der Heilsbringer, hat aber letztendlich zur Spaltung geführt, und ich bin gegen eine Spaltung von Menschen, egal ob andere Hautfarbe, polit, Gesinnung, Impfstatus, etc.

Mit dieser Hetze muß Schluß sein.

Musicjunkie
0
0
Lesenswert?

PS: Mir wurde schon mit Kündigung gedroht, wenn ich mich nicht bis Februar impfen lasse.

🙉🤬🙉

Musicjunkie
0
0
Lesenswert?

Danke dir für diesen tollen Kommentar, Chapeau.

👌👌👌

DavidgegenGoliath
6
20
Lesenswert?

@rehlein

Es gibt, Gott sei Dank, immer mehr Menschen die nicht mehr bereit sind dieses Spiel mitzuspielen!

ego cogito ergo sum
3
29
Lesenswert?

@rehlein

Wieder einmal vielen Dank für ihren Kommentar! 👍

wollanig
5
30
Lesenswert?

Genau so ist's.

Insbesondere, da die Notwendigkeit und Sinnhaftigkeit einer Impfpflicht aufgrund der Entwicklung in den letzten Tagen massiv in Frage gestellt ist.

Jelena10
4
28
Lesenswert?

Danke rehlein

Ganz deiner Meinung

eleasar
5
46
Lesenswert?

Welchen Grund sollten die 75.000 (Noch?-)Nicht-Wieder-Geimpften haben,

sich nicht wieder impfen zu lassen? Was sind ihre Erfahrungen? Warum sind sie bereit, auf ihren Impfschutz zu verzichten, zu den Ungeimpften gezählt und durch 2G von weiten Bereichen der Gesellschaft ausgeschlossen zu werden? Warum haben sie sich impfen lassen und warum jetzt nicht mehr?

Es wäre interessant, diesen Leuten eine geschützte Plattform zu geben, um sie zu Wort kommen zu lassen. Einander zuzuhören hat uns als Gesellschaft immer schon am weitesten gebracht.

PucherGerhard
0
2
Lesenswert?

Danke für diesen Kommentar

Was sind die in diesem Kommentar angeführten Gründe für die Impfung? Nicht mehr als Ungeimpfter zu zählen und nicht mehr ausgeschlossen zu sein! Kein Wort mehr von einem persönlichen Schutz? Glauben Sie selbst scheinbar auch nicht mehr daran?

Ocram1938
21
38
Lesenswert?

Hallo Eleasar,

als Ende August mit Johnson&Johnson geimpfter, empfinde ich noch keine große Not mich nochmals impfen zu lassen. Morgen endet meine Isolation als Positiv-Getester mit nur etwas Schnupfen. Da die Experten der Meinung sind, dass die Johnson nur kurz gegen Covid hilft, glaube ich dass mein Immunsystem von sich aus gut reagiert hat. Sollte ich trotzdem nicht, als geneser, die Verlängerung vom Greenpass bekommen, ist auch kein Problem! Ausgeschlossen aus der Gesellschaft fühle ich mich nicht, da viele ganz gute Freunde (Ja, Landwirte, Bauarbeiter aber auch Ärtze, Rechtsanwälte und Manager) auch kein 2G haben und wir treffen uns privat auch in größere Runden.... Gesellschaft findet nicht nur im Kino, Theater, Stadion oder Gastronomie statt!!! Und übrigens, wir alle werden, in Zukunft, keine Partei mehr wählen die für die Impfpflicht ist, sondern nur die die explizit dagegen sind, und z.Z. gibt es drei davon.

Notschik
9
53
Lesenswert?

Einander zuhören hat uns in der Gesellschaft immer weiter gebracht

Dem kann ich nur zustimmen.

Leider mache ich immer wieder die Erfahrung, dass eine freie Meinungsäußerung kaum mehr möglich ist.

Ich habe seit der Zweitimpfung Probleme.....Und ich habe bisher noch keine Plattform gefunden, wo man sich diesbezüglich austauschen kann.

Ich kann gut verstehen, dass es Personen gibt, die eine weitere Impfung ablehnen - aus welchen Gründen auch immer.

rehlein
2
20
Lesenswert?

Werter Notschik!

Es gibt eine solche Plattform:
nebenwirkungen minus covid minus impfungen punkt org.

Die Wörter minus und punkt bei Eingabe bitte mit den Zeichen versehen.

Verlinken wird hier nicht gerne gesehen.

Notschik
0
6
Lesenswert?

Vielen Dank

Rehlein

 
Kommentare 1-26 von 31