Corona-Impfung Israelische Studie: Nach dritter Impfung ähnliche Reaktion wie nach zweiter Spritze

Seit rund einer Woche werden in Israel Auffrischungsimpfungen bei über 60-Jährigen durchgeführt. Mehr als 240.000 Menschen sind nun bereits drei Mal immunisiert. Sie berichten von ähnlichen Impfreaktionen wie nach der zweiten Spritze.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Israel vergibt seit rund einer Woche Auffrischungsimpfungen für 60-Jährige und ältere Jahrgänge - als erstes Land weltweit © AP
 

Nach einer dritten Corona-Impfung hat eine Mehrheit von Befragten in Israel über ähnliche Impfreaktionen wie nach der zweiten Spritze berichtet. 88 Prozent fühlten sich in der Woche nach der Auffrischungsimpfung ähnlich oder besser, wie eine Umfrage der Krankenkasse Clalit ergab. Dies bestätigte eine Sprecherin der Kasse am Montag. Zehn Prozent hätten sich schlechter gefühlt als nach der zweiten Impfung.

Insgesamt berichteten demnach 31 Prozent der Befragten über mindestens eine Impfreaktion, die meisten über Schmerzen an der Einstichstelle. Die Krankenkasse hat nach eigenen Angaben mehr als 240.000 Mitglieder bereits zum dritten Mal geimpft. Rund 4500 Personen hätten sich an der Umfrage beteiligt, hieß es. Neun Prozent der Befragten gaben demnach Müdigkeit als Reaktion auf die dritte Impfung an, rund sechs Prozent Unwohlsein. Ein Prozent nahm nach eigenen Angaben wegen der Impfreaktion medizinische Hilfe in Anspruch.

Seit einer Woche Auffrischungsimpfungen

Israel vergibt seit rund einer Woche Auffrischungsimpfungen für 60-Jährige und ältere Jahrgänge - als erstes Land weltweit. Hintergrund sind Zahlen des Ministeriums, wonach die Effektivität der in Israel verwendeten Biontech/Pfizer-Impfung seit Anfang Juni stark nachließ. Allerdings kritisieren auch Experten der Regierung, dass diese Zahlen zur Effektivität nicht wissenschaftlich erhoben seien.

Die Zahl der innerhalb eines Tages gemeldeten Corona-Neuinfektionen in Israel liegt seit rund einer Woche bei über 3000. Am Montagmorgen meldete das Gesundheitsministerium 3372 neue Infektionen für den Vortag. 360 Corona-Patienten sind schwer erkrankt. Mehr als 58 Prozent der rund 9,4 Millionen Israelis sind vollständig geimpft.

Die Impfkampagne in Israel war besonders zu Beginn sehr erfolgreich, sie kam schnell voran und sorgte damit international für Aufsehen. Ministerpräsident Naftali Bennett hatte zuletzt allerdings von mehr als einer Million Israelis berichtet, die sich impfen lassen könnten, dies aber nicht tun. Am Sonntag rief er explizit die arabische Minderheit dazu auf, sich impfen zu lassen - dort sei die Impfrate zu niedrig. Rund 20 Prozent der Bevölkerung sind Araber.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

panoptikum
0
2
Lesenswert?

Antikörper

Ist ja ganz normal und logisch. Hat man noch genügend Antikörper und impft sich hat man eine Reaktion. Unter 10 U/ml Antikörper macht für mich eine Impfung Sinn.

digitalsurvivor
28
12
Lesenswert?

Hier versammelt sich wohl grad

die Schwurbelrunde der Homöopathen und Impfgegner

AlbertP
16
20
Lesenswert?

Wenn man den geimpften, gerechtfertigt oder auch nicht,

Nicht bald echte Vorteile anbietet, werden die nicht mehr mit tun und zu Impfgegnern.

umo10
10
55
Lesenswert?

Wieder keine Zahlen veröffentlicht

Wieviele neu Infizierte sind 2x geimpft? Von wievielen ist Blut abgenommen worden? Welche Titterwerte sind ermittelt worden? Nach welchen Kriterien wird 3x geimpft? 4x? Gibt es eine Blutgruppenabhängigkeit? Dass Österreich statistische Zahlen nicht auf die Reihe bekommt, ist mir schon klar, aber Israel?!?! denen man das Zahlentrixen positiv wie negativ nachsagt?!?!

flipper
8
45
Lesenswert?

Schutz vor Krankheit!

Kann es sein, dass die dritte Impfung genauso gut gegen eine Coviderkrankung schützt wie die erste, zweite, vierte, fünfte.... ?
Bitte endlich nachvollziehbare Fakten auf den Tisch, dann gibt es weder Leugner, Befürworter, Verschwörer oder Ähnliches!