Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Gegen das LampenfieberFünf schnelle Tipps für die souveräne Rede

Vorbereitung ist alles: Jede zweite Führungskraft gibt als Grund für Angst vor der Rede an, schlecht vorbereitet zu sein. So klappt es mit dem Publikum.

© spuno - Fotolia
 

1. Nicht klammern.
Wer sich hinter seinem Rednerpult versteckt oder sich daran festklammert, wirkt unsicher und unprofessionell. Bitte nicht die Hände in die Hosentaschen stecken oder herunterhängen lassen - besser man hält einen Spickzettel in der Hand.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.