AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Hirscher, Svindal und Co. So kann die Karriere nach dem Sport gelingen

Nicht allen Profisportlern geht es wie Marcel Hirscher oder Aksel Lund Svindal nach ihrem Karriereende. Roswitha Stadlober erleichtert mit dem Verein „Karriere danach“ Leistungssportlern den Zugang zu Bildung und Berufswelt. Warum es nicht schadet, bereits davor über danach nachzudenken.

Wir stehen zusammen – das bedeutet:
Seite an Seite mit unseren Lesern, gemeinsam durch die Krise.

Deshalb bieten wir allen Leserinnen und Lesern freien Zugang zu allen Texten, multimedialen Angeboten und Informationen rund um den Ausbruch des Coronavirus und darüber hinaus. Melden Sie sich an und nutzen Sie die Kleine Zeitung Website, App, und E-Paper während dieser schwierigen Zeiten kostenlos.

JETZT kostenlos anmelden

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
SKI ALPIN: PK MARCEL HIRSCHER 'RUeCKBLICK, EINBLICK, AUSBLICK'
© APA/BARBARA GINDL
 

Vizeweltmeisterin im Slalom 1987 in Crans-Montana, zweifache Kristallkugel-Gewinnerin im Slalomweltcup 1985/86 und 1987/88 und achtfache Weltcupsiegerin im Slalom: Roswitha Stadlober weiß nur allzu gut, was es heißt, von einem Sport getrieben zu sein.