Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Gute FrageWarum die Katz die Kiste liebt

Hier liegt es sich gut: Viele Katzen besetzen große Boxen, schlafen in zu kleinen Kartons oder quetschen sich sogar in Vasen. Mögliche Gründe, warum sich unsere Stubentiger so gerne verkriechen.

Katzen sind wahre Kistlhocker © Getty Images/iStockphoto (Murika)
 

Egal ob an Geburts- oder Feiertagen, diese Situation kennt wohl jeder Katzenbesitzer: Wenn es Geschenke gibt, ist die Freude groß. Während man den neusten Schnickschnack aus der Verpackung befreit, freut sich aber noch jemand anderes. So schnell kann man gar nicht schauen, hat sich die Katze den leeren Karton geschnappt, um es sich darin gemütlich zu machen. Selbst viel zu kleine Kisten werden dann für die nächsten Tage und Wochen als Schlafgelegenheit benutzt und nur ungern wieder hergegeben. Besonders spitzfindige Stubentiger quetschen sich – zum Leidwesen der besorgten Besitzer – sogar in Blumentöpfe, Gläser oder Vasen. Doch warum verstecken sich Katzen so gerne?

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren