AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Veranstaltungen in der SteiermarkFreizeittipps für das Wochenende

Was die Kleine Zeitung am Wochenende von 13. bis 15. Dezember empfiehlt

Alexander von Schlippenbach Trio
Alexander von Schlippenbach Trio © KK
 

13. und 14. Dezember 2019:

Gleich zwei schwergewichtige Trios mit Amtssitz Berlin krönen dieses Wochenende die Feierlichkeiten zum Jubiläum „25 Jahre Stockwerkjazz“. Die enge Zusammenarbeit von Thomas Borgmann und Willi Kellers gibt es über knapp drei Jahrzehnte. Da ist die Idee naheliegend, sich mit einem Bassisten in ein neues Trio zu begeben, mit dem beide wiederum für sich schon gespielt haben. Jan Roder ist der Tieftonbeauftragte, und er gehört zu den erfahrensten deutschen Musikern zwischen Straight und Free Jazz. Das Ergebnis ist ein meisterhaft improvisiertes, komplexes Workout mit Schlüsseln und Schrauben („Keys & Screws“ ist der Programmtitel).
Tags darauf führt die berüchtigte „Winterreise“ des Alexander von Schlippenbach Trios endlich ins Stockwerk. Dessen Musik wurzelt im europäischen Free Jazz, lehnt sich an Momente der Neuen Musik an und bedient sich auch in der Jazz-Tradition. Mit eigenem Impetus, Spannungsbögen zwischen Furor und Elegie, zwischen energetischen Passagen und äußerster Reduktion.
Stockwerk, Jakominiplatz, Graz. 13. und 14. 12., 20 Uhr. Tel. 0676-31 59 551

13. Dezember 2019:

Musikalische Zeitreise mit der Voice Factory. Was vor 30 Jahren als Boygroup begann, ist heute der Inbegriff des A-cappella-Gesangs in der Steiermark. Mit Witz, Charme und viel Spaß führt die „Voice Factory“ nun durch 30 Jahre Bandgeschichte.
Die Brücke, Grabenstraße 39a, Graz. 13. 12., 20 Uhr. Tel. (0316) 871 871-11

Voice Factory
Voice Factory Foto © Harry Schiffer

13. bis 15. Dezember 2019:

Adventmarkt in idyllischer Kulisse. Im Arkadenhof des Barockschlosses Piber wird zum besinnlichen Adventmarkt geladen. Mit rund 40 Ausstellern, Glühwein, Punsch, Weihnachtsliedern u. v. a. Man kann auch das Gestüt besuchen und mit der Zwei-Spänner-Kutsche fahren.
Schloss Piber. 13. bis 15. 12. www.piber.com

Schloss Piber
Schloss Piber Foto © Span. Hofreitschule

13. bis 22. Dezember 2019:

„Stille Nacht. Ein Notenblatt des Himmels“. Ein Historien-Musical von Hans Müller (Text) und Georg Stampfer (Musik) erzählt die Geschichte rund um das berühmteste Weihnachtslied. Erzähler ist Willibald Oberzaucher, Florian Widmann singt Franz Xaver Gruber.
Pöllau. 13. 12., Wagna. 14. 12., Graz Mariatrost. 15. 12., Murau. 20. 12., Fürstenfeld. 21. 12., Bruck/Mur. 22. 12.

Florian Widmann
Florian Widmann Foto © Shirley Suarez

13. und 15. Dezember 2019:

Hirten- und Krippenlieder in der Antoniuskirche. Das junge Ensemble unter Zuzana Ronck bringt Fröhlichkeit und Begeisterung mit. Für frischen Wind sorgen auch vier Blechbläser, die das Streicher-Ensemble heuer verstärken werden. Die musikalische Bearbeitung gestaltete Anselm Schaufler.
Antoniuskirche, Graz. 13. und 15. 12., 19 Uhr. Tel. (0316) 80 17-98 99

Hirten - und Krippenlieder
Hirten - und Krippenlieder Foto © Niki Lackner

14. Dezember 2019:

Große Benefizgala: „Let’s spend the Night together“. Die ersten Acts und Künstler stehen bereits fest: Pizzera & Jaus, Deschowieda, Mike Supancic, Popwal, Skolka, „Sir“ Oliver Mally, Vida Noa, Boris Bukowski, The Beat Club, Pippa, Wolfram Berger, David Scheid u. v. a. sind heuer bei der traditionellen Gala dabei.
Orpheum, Graz. 14. 12. Tel. (0316) 80 08-90 00

Pizzera & Jaus
Pizzera & Jaus Foto © Moritz Schell

14. Dezember 2019:

„Weihnachten ist eine schöne Zeit“. Publikumsliebling Ulrike Beimpold liest Texte von Morgenstern, Altenberg, Janosch u. a., erzählt, wie man sich einen Mann bäckt, von bayerischen Lausbuben und von dem Geheimnis, warum die Heiligen Drei Könige eigentlich vier waren. Dazu singt sie Heiteres und Besinnliches.
Greith-Haus, St. Ulrich im Greith. 14. 12., 19.30 Uhr. Tel. (03465) 20 2 00

Ulrike Beimpold
Ulrike Beimpold Foto © Alexander Haiden

14. Dezember 2019:

Spirituelle Wanderschaft. Das Steirische Kammermusikfestival lädt mit dem Cellisten Erich Oskar Huetter und dem Oberton String Octet zum Benefizkonzert für die Restaurierung des Minoritensaals. Das Oktett gründete 2018 eine vergrößerte Formation namens Oberton+, die regelmäßig mit Solisten wie Markus Schirmer, Erich Oskar Hütter oder Yevgeny Chepovetsky auftritt und als Kammerorchester fungiert. Beim heutigen Konzert „Neu und immer“ geht es um immer neue Perspektiven auf Schubert, neu entdeckte Meisterstücke von Afanassjew und immergültige Tongebete von Suk bis Bloch und Bruch.
Minoritensaal, Graz. 14. 12., 19.30 Uhr. Tel. 0664-585 55 88

Oberton String Octet
Oberton String Octet Foto © Christian Jungwirth

15. Dezember 2019:

„Wachet auf, ruft uns die Stimme“. Das Adventkonzert der Grazer Stadtpfarrkirche mit dem Titellied „Tochter Zion, freue dich“ steht ganz im Zeichen des „Gaudete“-Sonntags. Gertraud Santner, Martin und Andrea Fournier interpretieren Händel, Telemann, Fux, Bach u. a. Schauspieler und Kabarettist Michael Großschädl liest dazu passende Texte.
Stadtpfarrkirche, Graz. 15. 12., 19.30 Uhr. Tel. (0316) 82 96 84

Michael Großschädl
Michael Großschädl Foto © Marija Kanizaj

15. Dezember 2019:

Christkindlmarkt in Straßengel. Zauberer Freddy Cool, ein Kasperltheater, Saxofonquartett und Bläsergruppe der Trachtenmusikkapelle Judendorf-Straßengel, die Jagdhornbläser Eisbach, Kutschenfahrten u. a. umrahmen den Christkindlmarkt in Straßengel.
Marktplatz Straßengel. 15. 12., ab 14 Uhr. Tel. 0664-544 81 86

Christkindlmarkt in Straßengel
Christkindlmarkt in Straßengel Foto © Tom Lamm/Region Graz


 

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren