AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Grammy-Awards"Schwarze Pumas" wittern einen Musikpreis

In der Nacht auf Montag werden im Staples Center in Los Angeles wieder die Grammy-Awards verliehen. In der Kategorie „Newcomer“ ist ein gefährlich gutes Soul-Rock-Duo nominiert: The Black Pumas.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Eric Burton von den "Black Pumas"
Eric Burton von den "Black Pumas" © AP
 

Jetzt haben also auch die Grammy-Awards ihre #MeToo-Affäre: Nach ihrer Suspendierung als Chefin der Grammy-Akademie hat Deborah Dugan schwere Vorwürfe erhoben. Sie sei nur deshalb beurlaubt worden, weil sie sich über sexuelle Belästigung, Unregelmäßigkeiten bei Nominierungen sowie anderes Fehlverhalten beschwert habe, schrieb Dugan Anfang der Woche in einer 44-seitigen Beschwerde.
Der frühere Chef der Grammy-Akademie, Neil Portnow, hat postwendend gegen ihn erhobene Anschuldigungen zurückgewiesen. Dass Dugan ihm vorwerfe, eine nicht näher genannte ausländische Musikerin vergewaltigt zu haben, „ist die Verbreitung einer Lüge“. Auch die Recording Academy, die die Grammys vergibt, hatte die Vorwürfe bereits am Dienstag zurückgewiesen und Bedauern darüber geäußert, dass Dugans Vorgehen die bevorstehende Grammy-Verleihung am Sonntag zu überschatten drohe.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren