AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Soundtrack zur WeltenrettungSo klingt das neue Album von Madonna

Madonna legt heute mit „Madame X“ ihr 14. Album vor. Ein musikalisches Kaleidoskop, das vor allem eines ist: mehr politische Botschaft denn Musikgenuss.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Madonna
Madonna legt ihr 14. Studioalbum vor © Universal
 

Seit dem Finale von „Game of Thrones“ wissen wir: Königin sein ist im Moment eine heikle Sache. Außer man sitzt so fest im Sattel wie Queen Elizabeth II. oder Madonna. Letztere hat mehr als 300 Millionen Tonträger verkauft und Hits wie „Vogue“ oder „Like a Prayer“ ins Popuniversum geschossen. Die Schatzkammer ist also immer noch gut gefüllt. Weniger glitzernd waren da schon die Berichte um ihren Auftritt beim Song Contest. Das Scheitern auf offener Bühne war, zugegeben, keine Sternstunde, aber gleich an ihrem Thron zu sägen, das ist ein bisschen wie Popstar-Tinder. Ein Wisch – und weg! Das wäre selbst für unsere Wegwerfgesellschaft dann doch zu billig. Wie übrigens die zuletzt mehrfach für ihre Person verwendete Zuschreibung „Mitleid“. Das ist eher armselig.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren