Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

TV-Tipps am FreitagAlice Cooper oder Audrey Hepburn, das ist hier die Frage

Eine sehenswerte Alice Cooper-Doku geht auf Spurensuche im Reich des Schock-Rockers. Man könnte sich alternativ auch "Austria 3" ansehen, ein weniger schockierendes Konzert. Und ganz und gar nicht "shocking" ein entzückender Film mit Audrey Hepburn.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Ein großer Film: Bogart, Hepburn und Holden in Sabrina
Ein großer Film: Bogart, Hepburn und Holden in Sabrina © BR Fernsehen
 

Super Duper Alice Cooper

Man nennt Herrn Alice Cooper auch Schockrocker – das war noch eine Zeit, als die Menschen sich noch schocken ließen. Eine spannende Doku über den Altmeister des Hard Rock aus Detroit und seine Wegbegleiter.
ARTE, 22.05 Uhr

Austria 3 - Das Konzert

Das war schon legendär: Wolfgang Ambros, Rainhard Fendrich und der bereits verstorbene Georg Danzer traten als „Austria 3“ auf und sorgten für Begeisterungsstürme. Dieses Konzert markiert den Abschluss der drei Sirs der österreichischen Pop-Musik – zum Erinnern und Schwelgen. Servus TV, 22 Uhr

Sabrina

Diese großartige Romantik-Komödie von Billy Wilder hat heute nichts von ihrem Charme verloren: Mit Audrey Hepburn als Sabrina und Tochter des Chauffeurs, die sich im Reichen Hause von Linus (Humphrey Bogart) und David Larrabee (William Holden) vom schüchternen Mädchen zur Lady entwickelt.
BR Fernsehen, 22.45 Uhr

 

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren