Zu „Kommissar Dupin – Bretonische Idylle“, ARD, Erstausstrahlung 14. April.
Warum der ORF etwa die Irland- und Barcelona-Krimis von der ARD übernimmt, aber um die beim deutschen Publikum beliebte Verbrecherjagd in der Bretagne einen Bogen macht, bleibt eine offene Frage. Im gestrigen, nunmehr zehnten Film der Reihe, die auf den weltweiten Bestsellern von Jean-Luc Bannalec basiert, wurden Schauwert mit Sehnsuchtspotenzial und Krimispannung mit tragischem Hintergrund geschickt ausbalanciert.