Was hätte sich wohl ergeben oder beim Publikum getan, wenn schon "Starmania 21" im ORF von Philipp Hansa moderiert worden wäre? Und Arabella Kiesbauer mit ihrer fürsorglichen und geschwätzigen Mama-Liebe für die Gesangstalente aus einer Loge die Kommentare zum Bühnengeschehen liefern würde? Wir können es nur erahnen ... Allein Philipp im fliederfarbenen Ganzkörper-Outfit wäre schon mal interessant. Sebastian Holzer (21), Student der Gesundheits- und Krankenpflege aus Payerbach (NÖ), eröffnete mit "Zieh die Schuh aus" von Roger Cicero die fünfte Liveshow der sechsten Staffel jedenfalls mehr als würdig. Sind doch schon einige Talente in der nunmehr sechsten ORF-Staffel gescheitert – wie etwa der Steirer Kevin Gratz oder Emil Kafka aus Wien, die ausgerechnet mit ihren Lieblingstiteln aus der Pop-History gescheitert sind.

Höhepunkt des Abends: Stefan Eigner (22) aus Wien, Sänger und Karaoke-DJ mit bewegter Vergangenheit: Sein "Heast as net" von Hubert von Goisern in der Version von Ina Regen und Conchita war einmal mehr eine eigene Liga. Einziges Problem nach "Writing's On The Wall" beim Auftakt und jetzt: Ist eine Steigerung noch möglich? Wäre das ein Problem? Das "Jury-Ticket" gab es jedenfalls von Speer. Fix weiter!

Starmania 22
Konnte sich in die nächste Show singen: Judith Lisa Bogusch aus Osttirol
© ORF


Über weitere "Jury-Tickets" konnten sich Judith Lisa Bogusch (21) aus Matrei in Osttirol ("I Will Love You Monday" von Aura Dione) und Nadja Inzko (26), Sozialpädagogin aus Klagenfurt ("Put Your Records On" von Corinne Bailey Rae) freuen. Der Vorarlberger Lukas Meusburger (20) bekam auch nach seinem Outing von allen Mädchen genügend Stimmen ("Dann kommt die Musik" von Flowrag). Wackelkandidatin Valentina Thoms aus OÖ ("The Subway Song" von Delacey), mit 15 die Jüngste in den Top 10, schaffte den Aufstieg mit genügend Anrufen bzw. SMS.

Starmania 22
Nadja Inzko (26) aus Klagenfurt bei „Put Your Records On“ von Corinne Bailey Rae
© ORF


Den angesagten Schlager verkörpert weiterhin Marco Spiegl (23) aus dem Tiroler Oberperfuss: "Ein Bett im Kornfeld" von Jürgen Drews. Für Melissa Naschenweng nicht der einzige "Magic Moment". Sie lud ihn für das Vorprogramm zu ihrem Konzert im Juli auf der Teichalm ein. Eine tolle Chance für Marco ... schon viel mehr, als sich für die Starmaniacs 21 des ORF ergeben hat!


Durch das "Friendship-Ticket" gerettet wurde nach dieser Live-Show: Sebastian Holzer (21) aus Payerbach in Niederösterreich.
Martin Furtlehner (NÖ) nach "Easy" von den Commodores und Josef Kobinger (Tirol) nach "This Love" von Maroon 5 sind raus.

Starmania 22
Valentina Thoms: Die 15-jährige Schülerin lebt in Altmünster am Traunsee und war mit „The Subway Song“ von Delacey am Start
© ORF