AbschiedsinterviewKathrin Zechner geht als ORF-Programmdirektorin

Es ist kein wirklicher Abschied, aber Kathrin Zechner (58) geht mit 31. Dezember als empathische Programmdirektorin des ORF. Ein Rückblick.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Kathrin Zechner
Programmdirektorin Kathrin Zechner in ihrem Büro auf dem Küniglberg © ORF
 

Wie verlassen Sie dieses schon sehr zusammen- geräumte Büro?
KATHRIN ZECHNER: Ich gehe glücklich, zufrieden, auch stolz – und schließe ein fantastisches Kapitel.

Kommentare (2)
Futuresta
2
3
Lesenswert?

Ertragen

Gott sei Dank ist diese Frau Geschichte, immer nur Kitsch und Wiederholungen sind nicht zu ertragen!

crawler
0
9
Lesenswert?

Wir können uns

vom neuen Programmdirektor auch nur wünschen: "bitte Weihnachten weiterhin immer Sissi, Sissi, Sissi, Sissi..." So lange, bis in Österreich wieder die Monarchie ausgerufen wird. Vielleicht hilft dabei auch Papiliiii.