Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

In ORF 1Musikpreis Amadeus: Einzelauftritte statt Treffen der Popbranche

Die Preisträger des Amadeus Austrian Music Awards 2020 wurden einzeln vorab gefilmt: zu sehen ab 20.15 Uhr in ORF 1. Inkluisve ungewöhnlicher Duette.

Amadeus Austrian Music Award 2020
Trafen sich im Kaffeehaus: Bundespräsident Alexander van der Bellen und Andre Heller, der vergoldet wurde © ORF
 

Für den 23. April war die Wiener Stadthalle reserviert gewesen, wollte man das Jubiläum des österreichischen Musikpreises (20 Jahre) doch größer als sonst (Volkstheater) feiern. Durch Corona geht der Amadeus Award auch verspätet nicht als Live-Ereignis über die Bühne: Die Preisträger wurden vorab einzeln in die Wiener Marx-Halle gebeten, wo ihnen die Trophäen überreicht wurden und Ö3-Moderator Benny Hörtnagl Kurzinterviews für die heutige Sendung führte. Beim Lebenswerk war der Rahmen etwas würdiger: Bundespräsident Alexander Van der Bellen traf sich mit André Heller im Café Hawelka. Dort wartete auf dem Kaffeehaustisch Gold für das Lebenswerk des 73-jährigen Universalpoeten.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren