AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

RTL-Quarantäne"Thomas, setz dich durch!"

RTL versucht in dieser Woche mit der "Quarantäne-WG" ein neues Format aus. Was passiert, wenn man Oliver Pocher, Thomas Gottschalk und Günther Jauch miteinander videotelefonieren lässt? Nicht besonders viel - unterhaltsam ist das aber trotzdem.

Wir stehen zusammen – das bedeutet:
Seite an Seite mit unseren Lesern, gemeinsam durch die Krise.

Deshalb bieten wir allen Leserinnen und Lesern freien Zugang zu allen Texten, multimedialen Angeboten und Informationen rund um den Ausbruch des Coronavirus und darüber hinaus. Melden Sie sich an und nutzen Sie die Kleine Zeitung Website, App, und E-Paper während dieser schwierigen Zeiten kostenlos.

JETZT kostenlos anmelden

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
UNgewöhnliches Setting in ungewöhnlichen Zeiten: TV-Videokonfi mit Gottschalk, Pocher und Jauch. © RTL
 

Der Mund geht auf, kein Ton entweicht. Zweiter Versuch: Wieder, der Mund geöffnet, doch zu Wort kommt der Mund nicht. Dritter Versuch: Ein paar krächzende Geräusche entweichen, aber Gehör verschafft sich der Mund auch diesmal nicht. Das eben Beschriebene lässt sich dieser Tage tausendfach beobachten: Fast jede Videokonferenz mit mehr als drei Personen hat den einen sichtbar Ungehörten, der gegen Mikro, Leitung oder Gruppe nicht ankommt. Die gute Erziehung – lass andere ausreden – wird hier zum persönlichen Nachteil.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.