AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

20-Jahr-Jubiläum Barbara Karlich: "Es ist eine vertraute Welt"

Seit 20 Jahren redet sie mit ihren Gästen im ORF über deren Leben, Lieben, Leiden – und das liebe Geld. Barbara Karlich über den öffentlich-rechtlichen Auftrag ihrer Show.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
20 Jahre Barbara Karlich Show
Barbara Karlich moderiert seit zwanzig Jahren ihre Show © ORF
 

Seit 3801 Sendungen erzählen ihre Gäste Barbara Karlich, was sie bewegt und wovon sie träumen. Zum 20er der Sendung gratuliert der ORF am Mittwoch (23. Oktober) um 20.15 Uhr mit einer Show mit prominenten Gästen. Der Tag fällt auf den „Tag des Talkshow-Moderators“, was die 50-Jährige beim Interview am Küniglberg sichtlich amüsiert.

Am 27. Oktober 1999 flimmerte die erste „Barbara Karlich Show“ über die Bildschirme. Thema: „Jeder verdient eine zweite Chance.“ Erinnern Sie sich noch daran?
BARBARA KARLICH: Ich erinnere mich noch gut an den Aufzeichnungstag: Es herrschte wahnsinnige Aufregung, die Leute sind hin- und hergelaufen. Und ich war total ruhig und habe das amüsiert betrachtet. Von den Gästen kann ich mich nur noch an Tony Wegas erinnern. Aber: Würde ich die Gesichter sehen, würde es mir wieder einfallen. Ich kann mir Gesichter und Geschichten sehr gut merken.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.