AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

ORF Der Zündstoff im heutigen Stiftungsrat

Wenn das oberste Aufsichtsgremium des ORF heute tagt, muss sich Generaldirektor Alexander Wrabetz der Causa Roland Brunhofer stellen.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Daheim in Oesterreich
ORF-Generaldirektor Alexander Wrabetz mit Roland Brunhofer in friedlichen Zeiten. © ORF
 

In der heutigen Zusammensetzung tagt der Stiftungsrat womöglich zum letzten Mal, könnte es nach der Nationalratswahl doch zu einem Austausch des einen oder anderen Mitglieds im obersten Aufsichtsgremium des ORF kommen. Wobei im heutigen Plenum keine Weichenstellungen zu erwarten sind, spannend wird die erste Stiftungsratssitzung nach den Nationalratswahlen (12. Dezember). Ein Blick in die Tagesordnung sieht nach glatter See aus: So wird über das Qualitätssicherungssystem des ORF berichtet, ein Statusbericht über den Medienstandort Küniglberg vorgelegt (Bauarbeiten und Kostenplan der Neubauten für Ö 1 und Ö 3 sowie den multimedialen Newsroom) und der Programmausschuss rekapituliert.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren