AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Eigene TV-SendungMatthias Strolz: "Sollte meine früheren Berufskollegen nicht kommentieren"

Matthias Strolz macht jetzt Fernsehen: Im Interview spricht der Ex-Politiker über sein erstes TV-Projekt, die politischen Zeiten und seine weiteren Fernsehpläne. Um 21.50 zeigt Puls 4 den Pilotfilm von "Strolz trifft . . .".

Jetzt weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Ihr Testabo beinhaltet:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Zugriff auf die Smartphone App
  • Test endet automatisch nach 4 Wochen
Matthias Strolz hat das Reportage-Format selbst entwickelt. Zum Auftakt (Puls 4, 21.50 Uhr) trifft er Klosterschwestern.
Matthias Strolz hat das Reportage-Format selbst entwickelt. Zum Auftakt (Puls 4, 21.50 Uhr) trifft er Klosterschwestern. © Puls 4
 

Was lösen die jüngsten politischen Entwicklungen bei Ihnen aus: Bedauern oder Erleichterung, nicht mehr auf der politischen Bühne zu stehen?
Matthias Strolz: Es ist vor allem richtig so, dass ich den Raum freigegeben habe für den nächsten Entwicklungsschritt dieser jungen politischen Bewegung. Man sieht ja, dass das meine Nachfolgerin sehr kraftvoll macht und damit habe ich meinen großen Frieden. Natürlich interessiert mich das alles und ich verfolge es mit stillen Vaterfreuden.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren