AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

300 Millionen DollarWarum Facebook in Lokaljournalismus investiert

Warum das Soziale Netzwerk Millionen Dollar in Journalismus investiert und digitale Hoffnungsträger wanken.

Jetzt weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Ihr Testabo beinhaltet:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel lesen
  • Tägliches E-Paper lesen
  • Smartphone-App uneingeschränkt nützen
  • Test endet automatisch nach 4 Wochen
GERMANY-US-INTERNET-COMPETITION-DATA-FACEBOOK
© APA/AFP/LOIC VENANCE
 

Eine gewisse Ironie ist nicht zu übersehen: Der Facebook-Konzern hat vor einigen Wochen seine Pläne präsentiert, insgesamt 300 Millionen Dollar in die Förderung von Lokaljournalismus zu investieren. Damit will das soziale Netzwerk just jener Branche rettend unter die Arme greifen, die es auf mehreren Ebenen herausfordert: inhaltlich durch Fake News und finanziell durch eine milliardenschwere Werbe-Marktmacht. Hinzu kommt die Abhängigkeit von algorithmischen Veränderungen, die ein auf Facebook basierendes Geschäftsmodell ebenso schnell aufleben wie sterben lassen kann.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren