Austria's next TopmodelBei den Möchtegern-Mannequins geht es am Donnerstag sündig weiter

Ein gewagtes Shooting und ein Modeljob bei einem Weltkonzern warten am Donnerstagabend auf die Top 12 von "Austria's next Topmodel" bei ATV.

Designer Lorand Lajos zeigt der Steirerin Allegra ihr Outfit © ATV/Bernhard Eder
 

"Sündige Stoßgebete" – unter diesem Motto gilt es in "Austria's next Topmodel" beim zweiten Shooting des heimischen Starfotografen Mato Johannik zu bestehen. Designer Lorand Lajos hat für die Top-12-Models passende Outfits kreiert und sagt: "Das Thema ist die ideale Vorlage für verwegene und verführerische Charaktere. Ich fordere die Models mit den Outfits heraus, ihren Mut und ihr schauspielerisches Können zu zeigen“. Während die Mädchen sich über das ausgefallene Shooting freuen, kämpfen die Burschen mit den Outfits ...

Außerdem wartet am Donnerstag ab 20.15 Uhr einer der größten Kunden auf die Models: Coca-Cola. Gecastet wird für eine zehnteilige Web-Serie auf der neuen Plattform "WOAH".

Mit Allegra und Sanda finden sich unter den Top 12 auch noch eine Steirerin und eine Kärntnerin.

Klicken Sie sich durch die Bilder der Folge von 9. November:

Nackte Tatsachen: Austria's next Topmodel

Sanda und Jules harren dem Umstyling.

ATV

Sanda nach dem Frisuren-Tuning.

ATV

Bei Allegra zeigte das Umstyling die nachhaltigsten Folgen. Waschen, .....

ATV

... schneiden und ....

ATV

.... wundern.

ATV

Noch vor dem Umstyling gab es das erste Shooting unter Fotografin Katrin Schöning.

ATV

"In kürzester Zeit sollen 14 Motive entstehen mit sieben Paaren. 15 Minuten pro Paar sind angesetzt", erklärte Fotografin Katrin Schöning vorweg. 

ATV

Die Aufnahme zeigt Isak und Allegra.

ATV

Hier posen die Kandidaten Daniela und Edvin.

ATV/Bernhard Eder

Auch Christian zog blank ...

ATV

Prüfende Blicke danach.

ATV/Bernhard Eder

Für die Jury und 12 Kandidaten geht es am 16. November weiter. Unter dem Motto "Sündige Stoßgebete" heißt es Designer Lorand Lajos Haute Couture in Szene zu setzen.

ATV
1/12

Zwischen 22 Uhr und 8 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.