Fast jede und jeder kennt ihn, viele schätzen ihn, so manch einer reduziert ihn auf sein äußeres Erscheinungsbild: Brad Pitt. Dass der Ex-Gatte von Angelina Jolie aber mehr als nur eine Stilikone mit trainierter Statur ist, hat er in der Vergangenheit oft genug beweisen dürfen. Comedy-Ass, seriöser Charakterschauspieler und sogar Actionheld: Seit wenigen Tagen stellt der Frauenschwarm auf der großen Leinwand erneut seine Körperfertigkeiten unter Beweis. Im Actionkracher „Bullet Train“ spielt er einen Auftragskiller, der an Bord eines japanischen Hochgeschwindigkeitszugs mit blutdürstigen Berufsvettern konfrontiert wird. Der Film entstand unter der Regie von David Leitch („John Wick“, „Deapool 2“), der früher des Öfteren für den Oscarpreisträger als Stunt-Double zum Einsatz gekommen war. Pitt vereint hier seine Talente für knallharte Action und situationsbedingte Komik. Dieses Können machte den gebürtigen Südstaatler einst zum Superstar.