Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Oliver Mastucci im InterviewEnfant Terrible: "Ich habe mich ein halbes Jahr lang in die Rolle eingegessen"

Oliver Mastucci über die Anstrengung, den exzentrischen deutschen Filmemacher und Schauspieler Rainer Werner Fassbinder zu spielen. Die Hommage ist aktuell in den Kinos zu sehen.

In "Enfant Terrible" verkörpert Schauspieler Oliver Mastucci Rainer Werner Fassbinder © Filmladen
 

Trotz Corona-Krise verzichtete Cannes heuer nicht ganz auf seine 73. Ausgabe. Statt Trophäen vergab das Festival aber Gütesiegel. Eines davon ging an Oskar Roehlers „Enfant terrible“, eine Verbeugung des Regisseurs vor der exzentrischen deutschen Filmikone Rainer Werner Fassbinder. Jetzt eröffnete der Streifen das Filmfest Hamburg und kommt am 2. Oktober in die österreichischen Kinos. Die Fassbinder-Rolle verkörpert Oliver Masucci, der nach einer langen Theaterkarriere (unter anderem Salzburger Festspiele 1999 und 2007, Wiener Burgtheater 2009 bis 2015) nun auf dem Weg zum international gefragten Filmstar ist.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren