Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

WohnzimmerlesungNava Ebrahimi, die Weit- und Tiefblickerin

Nava Ebrahimi las für den Wohnzimmer-Event der Kleinen Zeitung aus ihren beiden Romanen und aus ihrem aktuellen "Corona-Tagebuch".

 

Ryszard Kapuściński, Zeruya Shalev oder Clemens J. Setz stehen hinter ihr im Bücherregal. Und natürlich ihre eigenen zwei Romane. Nava Ebrahimi war – nach etlichen Konzerten zwischen Blues und Klassik - gestern die erste Autorin, die unsere Leserinnen und Leser online zu einem Wohnzimmer-Event der Kleinen Zeitung lud.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren