AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Stadttheater KlagenfurtSelbstzerfleischung mit offenem Ende

"Vor Sonnenuntergang" von Ewald Palmetshofer nach Gerhart Hauptmann begeistert in der Regie von Georg Schmiedleitner.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Selbst der Pavillon verliert die Balance: Raphaela Möst, Holger Bülow, Axel Sichrovsky und Elzemarieke de Vos in "Vor Sonnenaufgang" © stk/karlheinz fessl
 

"Wir haben uns einmal ein Zimmer geteilt. Jetzt bewohnen wir zwei Welten.“ Ernüchtert muss der für ein linkes Magazin schreibende Alfred Loth erkennen, dass sein Studienkollege Thomas Hoffmann die alten Ideale abgelegt und sich als Chef in der Firma des Schwiegervaters eingerichtet hat. Dass er diese Position mit diversen Gaunereien erreicht hat, belastet Thomas nicht weiter. Hauptsache, er hat etwas gemacht aus sich. Wie seine Schwiegermutter Annemarie, die über die Heirat mit dem verwitweten Vater zweier Töchter ihren sozialen Aufstieg, die Firmen- und die Familienangelegenheiten in die Hand genommen hat.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren