Sonja Pikart gewinntDer Klagenfurter Herkules ist eine Frau

Der 15. Klagenfurter Kleinkunstpreis Herkules ging am Donnerstagabend über die Bühne: Sonja Pikart und Benedikt Mitmannsgruber holten die beiden Preise nach Hause.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Mitmannsgruber, Kuttnig und Pikart
Mitmannsgruber, Kuttnig und Pikart © Thomas Hude
 

Der Klagenfurter Kleinkunstpreis Herkules ist geschlagen. Sechs Teilnehmer und Teilnehmerinnen aus Österreich gingen an den Start: Alex Lovrek, Ina Jovanovic, Benedikt Mitmannsgruber, der Kärntner Ilmar Tessmann, Sonja Pikart und Seppi Neubauer.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!