Kärntnerin des TagesMira Stadler: Die Theatermacherin

Mira Stadler (29) hat für das Wiener Burgtheater das Jugendstück „Mädchen wie die“ inszeniert.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Mira Stadler © Matthias Horn
 

"Gerade für das Alter zwischen 13 und 17 Jahren ist es extrem schwierig, passende Theaterstücke zu finden. Sie sollen den richtigen Ton treffen und vor allem nicht zu belehrend sein“, sagt Mira Stadler. Um so begeisterter war sie von Evan Placeys „Mädchen wie die“: „In dem Stück geht es um geschlechtsspezifisches Mobbing. Weibliche Freundschaften im Teenager-Alter sind oft voller Aggressionen, weil sie an Freundschaften festhalten, auch wenn sie toxisch geworden sind“, weiß die 29-Jährige. Sie hat das Stück rund um ein Nacktfoto, das in einer Schule die Runde macht, gerade für das Burgtheater inszeniert – und zwar für die Jugendtheaterschiene im Vestibül, wo es noch die ganze Spielzeit über zu sehen ist.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!