Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Musik und LiteraturWie die DonnerSzenen das private Klagenfurt öffentlich machen

Die DonnerSzenen wollen im Juli und August eine neue "Freiluftkultur" in Klagenfurt etablieren: Jeden Donnerstag treten mehrere Musiker und Musikerinnen im Duo in verschiedenen Innenhöfen auf.

Musik und Literatur im Innenhof: Das sind die DonnerSzenen
Musik und Literatur im Innenhof: Das sind die DonnerSzenen © Wolfgang Jannach
 

Die DonnerSzenen wollen es auch heuer wieder schaffen, das private Klagenfurt ein Stück weit öffentlich zu machen. Mit dieser Konzert- und Literaturveranstaltung will man nicht nur die  öffentlichen Innenhöfe bespielen, auch viele private Hausbesitzer stellen ihre Häuser zur Verfügung. "Das liegt uns sehr am Herzen", sagt Inga Horny, Geschäftsführerin des Stadtmarketings Klagenfurt.

Kommentare (1)
Kommentieren
MichaelaAW
0
0
Lesenswert?

Ja super!

Ich freu mich schon, tolles Konzept!