Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Coup im BurgenlandAlfons Haider wird Intendant der Seefestspiele Mörbisch

Zuletzt war er als "Masked Singer" im Fernsehen, der Opernball fällt 2021 aus: Alfons Haider hat aber eine neue große Aufgabe. Er übernimmt im Burgenland die Generalintendanz der Musiktheater-Festivals.

Alfons Haider lanciert mit den Wiener Pensionistenklus den Schlager „Tanz!“
Neue Aufgabe für Alfons Haider, der in Wien und Los Angeles zum Schauspieler und Musicaldarsteller ausgebildet wurde © APA
 

Schon mit Anfang 2021 übernimmt der 63-jährige Entertainer und Moderator die Generalintendanz der burgenländischen Musiktheater-Festivals – eine Position, die neu geschaffen wurde. Offiziell lautet das:  Generalintendanz der Kultur Betriebe Burgenland (KBB) für die Musiktheater-Festivals. Das gab Landeshauptmann Hans Peter Doskozil (SPÖ) in Eisenstadt bekannt. Dem Vernehmen nach haben sich 16 Kultur-Kapazunder um den begehrten Job beworben. Alfons Haider wird auch für Jennersdorf ("J:opera") verantwortlich zeichnen, soll vor allem aber Mörbisch wieder zum Kassenschlager machen.
"Das Theater ist mein Leben – das Musiktheater meine Leidenschaft. Ich bin sehr dankbar für das Vertrauen, welches mir vom Land Burgenland entgegengebracht wird, um beim momentan spannendsten Kulturprojekt des Landes, zusammen mit einem großartigen Team, mitwirken zu dürfen", wird Haider zitiert.

Im Oktober wurde die neu geschaffene Position eines Generalintendanten für den größten Bereich der Festivalsparte, die Musiktheater-Festivals, ausgeschrieben. "Für das Auswahlverfahren haben wir eine renommierte Personalberatungsfirma beigezogen. Es gab 16 Bewerber, wobei laut Abschlussbericht durchwegs alle Bewerber eine hervorragende Performance abgeliefert haben", bestätigt KBB-Geschäftsführerin Barbara Weißeisen-Halwax.

Von einem unabhängigen Personalberater sei Haider als Top-Kandidat vorgeschlagen und dieser Empfehlung letztlich Folge geleistet worden. Haider sei "ein Riesengewinn für das Kulturland Burgenland", zeigte sich Doskozil überzeugt: "Er verkörpert für mich eine fast idealtypische Mischung: ein vielseitiger Entertainer und Schauspieler, ein begnadeter Kommunikator und gleichzeitig eine Persönlichkeit, die auch das nötige Know-how für einen modernen Kulturbetrieb mitbringt."

 

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

Mastermind73
17
15
Lesenswert?

wie immer...

sei queer, sei links, sei gut - schon zaubert der ein Roter einen Posten aus dem Hut... *Freundschaft*

vonnixkummtnix
4
6
Lesenswert?

wie immer: sei gut

ist hilfreich.
Wenn man nicht gut ist, dann muss man natürlich auf andere hinhauen.

plolin
7
22
Lesenswert?

Was ist mit Peter Edelmann?

Durch ihn hat Mörbisch wieder einen Aufschwung bekommen. Ich glaube kaum, dass ein Alfons Haider an das Know-how eines Edelmanns herankommt.
Lustig, dass man für diesen Herrn einen neuen Job "erfinden" muss. Unnötig.