DiagonaleKurz-Dokupreis für steirisches Künstlerkollektiv

Die Diagonale gibt weitere Auszeichnungen bekannt: Über den Kurzdokumentarfilmpreis darf sich das Grazer Trio Total Refusal für ihren Antikriegsessay "How to disappear" freuen.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Nach "Mela" der nächste Preis für das Kunstkollektiv Total Refusal © Juergen Fuchs
 

Das Filmfestival Diagonale musste wegen der Corona-Krise heuer in seinem gewohnten Ablauf ausfallen, eine Mini-Version wanderte ins Netz. Nun freuen sich die unlängst um ein Jahr verlängerten Intendanten Sebastian Höglinger und Peter Schernhuber aber, die Leistungen des heimischen Filmschafffen "dem Festivalausfall zum Trotz" dennoch zu honorieren.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!