AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

CineCity und WulfeniaElisabeth Laas: "Schließung der Kinos war die einzige richtige Lösung"

Die beiden Klagenfurter Kinos CineCity und Wulfenia sind ab sofort bis Anfang April geschlossen. Für Elisabeth Laas, Geschäftsführerin der Kinos, war das die einzige vernünftige Lösung.

Wir stehen zusammen – das bedeutet:
Seite an Seite mit unseren Lesern, gemeinsam durch die Krise.

Deshalb bieten wir allen Leserinnen und Lesern freien Zugang zu allen Texten, multimedialen Angeboten und Informationen rund um den Ausbruch des Coronavirus und darüber hinaus. Melden Sie sich an und nutzen Sie die Kleine Zeitung Website, App, und E-Paper während dieser schwierigen Zeiten kostenlos.

JETZT kostenlos anmelden

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Geschäftsführerin Elisabeth Laas
Geschäftsführerin Elisabeth Laas © Helge Bauer
 

Frau Laas, Sie sind Geschäftsführerin der CineCity und des Wulfenia-Kinos in Klagenfurt. Nun werden die beiden Kinos bis Anfang April geschlossen. Warum?
ELISABETH LAAS: Wir haben in den letzten Tagen intensiv die Medienberichte verfolgt und für uns war klar, dass eine vorübergehende Schließung unserer Betriebe die einzig richtige Lösung ist.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren