AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

InfektionOpus-Sänger Rüdisser erkrankt: Band muss Konzerte absagen

Opus-Stimme Herwig Rüdisser laboriert an einer Entzündung am Herzen. Zwei Shows mussten abgesagt werden.

Opus-Sänger Herwig Rüdisser (rechts) mit Ewald Pfleger
Opus-Sänger Herwig Rüdisser (rechts) mit Ewald Pfleger © (c) Manuel Hanschitz
 

Das Austropop-Lazarett füllt sich erneut: Andreas Gabalier (34) hatte nach seinem Magen-Darm-Infekt zwar ein Konzert in Kitzbühel gespielt, räumte aber gestern in einem Facebook-Video ein, dass er sein Villacher Spitalsbett wohl etwas voreilig gegen die Bühne getauscht hat. Vor den beiden Shows dieses Wochenende in Schladming will er nun aber sicherheitshalber noch im Bett bleiben.

Klaus Eberhartinger (69), EAV-intern auch „Mr. Everhurtinger“ genannt, erholt sich in einer Linzer Klinik von den Serienrippenbrüchen, die er durch einen Bühnensturz bei einem Konzert vor zehn Tagen auf der Burg Clam erlitt. Die vollständige Genesung von Rippenfrakturen dauert zwar mehr als einen Monat, die vier allerletzten EAV-Shows im September mussten aber bislang nicht abgesagt werden.

Opus-Sänger im Spital

Und nun liegt auch noch Opus-Stimme Herwig Rüdisser (62) in einem Grazer Krankenhaus: Wie die „Live Is Life“-Kultband bekannt gab, leidet der Sänger an einer Entzündung am Herzen. Die Auftritte in Linz (24.) und im Tiroler Alpbach (30. August) mussten abgesagt werden. Ein Auftritt der Opus-Band als Begleitung von Austropopper Boris Bukowski und Ex-STS-Mitglied Schiffkowitz am 31. August in Purkersdorf (NÖ) könne jedoch stattfinden.

Auf Kleine-Zeitung-Anfrage schilderte Bandkollege Ewald Pfleger (64): „Herwig hat seit Tagen unter starken Fieberschüben gelitten, seit letzter Woche liegt er im Spital in Graz. Bis er allerdings eine Diagnose bekam, hat es etwas gedauert.“ Laut dem Opus-Gitarristen wurden bei Rüdisser Streptokokken auf den Herzklappen gefunden, er muss mindestens einen Monat im Krankenhaus bleiben und wird mit Antibiotika und Infusionen behandelt. Noch offen ist, ob er operiert werden muss.

Die gute Nachricht ist aber: „Die Infektion ist gut behandelbar, die Ärzte haben ihm versichert, dass er wieder ganz gesund werden wird.“ Den Umständen entsprechend gehe es dem Patienten gut, seine Werte seien so weit in Ordnung.

Der gebürtige Kärntner Herwig Rüdisser ist seit 1978 Sänger von Opus. Die Band wurde bereits 1973 gegründet, als Sänger fungierte in den Anfangsjahren Pfleger.

Mehr zum Thema (389c78)

Kommentare (3)

Kommentieren
hbratschi
9
8
Lesenswert?

"Sänger muss sich möglicherweise einer Herz-OP unterziehen."

herz op? wie lächerlich. der gabalier hatte durchfall. DAS war eine wirkliche tragik, die tagelang schlagzeilen lieferte und die fans zu tränen rührte...

Antworten
MoritzderKater
9
2
Lesenswert?

Vorverurteilung?

Es gibt für mich, zu diesem Thema nur eine Frage: WARUM nach 30 Jahren?

Haben die Künstlerinnen so lange benötigt, um ihre mittelmäßige Karriere zu verarbeiten und nur weil es gerade #me too gibt, sind sie auf den sich schon einbremsenden Zug noch aufgesprungen?

Auch einem Herrn Kachelmann wurde derartiges vorgeworfen ..... und.....?
nach Rufschädigung zuerst, freigesprochen.

Menschen mit Rachegefühlen sind arm, aber keineswegs bedauernswert.

Antworten
MoritzderKater
1
4
Lesenswert?

Sorry Thema verfehlt

Nicht der Band Opus und Herrn Rüdisser gilt dieser Kommentar, sondern der Sache um Placido Domingo
Sorry ;-((

Antworten