AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

FH aktuellMehr Studienplätze für Bachelor zum Physiotherapeuten

Es wird aufgestockt: Ab Herbst 70 Studienplätze für angehende Physiotherapeuten an der FH Joanneum.

Bachelorstudium Physiotherapie © (c) Mario Hainzl
 

Im Bachelorstudium Physiotherapie werden die Studienplätze aufgestockt. Bereits ab dem kommenden Wintersemester wird es am Studiengang „Physiotherapie“ der FH Joanneum – statt bisher 56 Studienplätze – 70 Plätze pro Jahr geben. Damit wollen die Fachhochschule und das Land Steiermark dem steigenden Bedarf an Physiotherapeutinnen und Physiotherapeuten entsprechen, auf den auch die Fachgruppe der Gesundheitsbetriebe der Wirtschaftskammer Steiermark hingewiesen hatte.

Die diesjährige Bewerberstatistik zeigt erneut die hohe Nachfrage seitens der Interessierten am Studiengang: Rund 900 Bewerbungen sind für einen Start im Herbst 2018 eingelangt. Die Zahl ist damit seit mehreren Jahren konstant hoch und „Physiotherapie“ der bewerbungsreichste Studiengang.

Hohe Nachfrage nach ausgebildeten Fachkräften

Von den bisherigen 517 Physiotherapie-Absolventen ist nur ein Prozent nicht erwerbstätig, heißt es. Martin Payer, kaufmännischer Geschäftsführer der FH Joanneum dazu: „Das spricht nicht nur für die Qualität der Ausbildung, sondern zeigt auch, dass Physiotherapeutinnen und Physiotherapeuten in der Praxis dringend benötigt werden. Die zusätzlichen Kosten, die durch die Aufstockung entstehen, werden aus dem Wissenschaftsbudget des Landes Steiermark aufgebracht, da Ausbildungsstudiengänge im Bereich der Gesundheitsberufe nicht vom Bund gefördert werden.

Mitverantwortlich für den steigenden Bedarf an Physiotherapeuten ist auch die demografische Entwicklung. „Die alternde Gesellschaft hat eine Zunahme von multimorbiden Personen zur Folge. Sie benötigen sowohl in der Akutphase als auch in der Rehabilitation physiotherapeutische Unterstützung. Nur so kann die körperliche Funktionsfähigkeit wiedererlangt beziehungsweise beibehalten werden, um im Alter lange eigenständig zu leben“, erläutert Beate Salchinger, Studiengangsleiterin Physiotherapie. Auch in den neuen Primärversorgungseinrichtungen sind Physiotherapeutinnen und Physiotherapeuten Teil des Kernteams. Der Bachelorstudiengang „Physiotherapie“ startete 2006 erstmals an der FH Joanneum.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren