Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

ArbeitsrechtIn der Corona-Krise: Was Bildungskarenz jetzt bringen könnte

Welche Fördermöglichkeiten es für Arbeitnehmer gibt, die die aktuelle Krise für eine Aus- oder Fortbildung nutzen möchten – auch wenn sie gerade in Kurzarbeit sind. Das sind die Möglichkeiten.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
 

Ist Bildungskarenz ein probates Mittel für Dienstnehmer, wirtschaftlich schwierige Zeiten zu überbrücken? Diese Frage stellen sich aktuell offenbar viele. Bei der Bildungsberatung der Arbeiterkammer geht es derzeit extrem häufig um dieses Thema, wie AK-Experte Thomas Hraba berichtet. „Interessanterweise liebäugeln derzeit aber auch viele, die in einem sicheren Dienstverhältnis stehen, mit einer Bildungskarenz“, fügt er hinzu. Im Lockdown hat offenbar so mancher erkannt, dass er sich beruflich verändern möchte.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren